Header Graphic

 

Ein neues Zeitalter beginnt:
Werbung für Versicherungsmakler mit Video-Filmen


Nach der Präsentation unseres ersten Video-Films (siehe ganz unten), der die Vorzüge des Versicherungsmaklers für seine Klienten darstellt, folgt jetzt der zweite Videofilm:

Die Fallstricke in der privaten Krankenversicherung

Dieser Horrorfilm über Leistungskürzungen und Leistungseinschränkungen mit dem alleinigen Ziel, Kunden in die Irre zu führen, soll zeigen, warum Sie als Versicherungsmaklerin oder Versicherungsmakler die beste Wahl sind. Über die Einbindung in sämtliche zugänglichen Video-Portale wird dieser Beitrag beworben und führt auf die Seite www.online-versicherungsbuero.de und dort auf die PLZ-Suchfunktion, auf der man ausschließlich acteam-Kunden finden wird.

Bevor ich Ihnen diesen Film aber präsentiere, möchte ich noch darauf aufmerksam machen, dass wir unseren ersten Videofilm über den Maklerstatus nach vielen Anregungen unserer Kunden modifizieren werden. Wir werden deutlich herausstellen, dass die Leistungen eben nicht immer kostenlos sind, sondern auch über Honorarberatung oder Beratungspauschalen abgegolten werden können.

Außerdem wir er etwas gestrafft und erhält durch den Zukauf neuer Technik (und eines Sisal-Teppichs im Aufnahmeraum) eine deutlich bessere Qualität. Wir werden es uns nicht nehmen lassen, Ihnen diesen neu erstellten Video-Film dann zu zeigen.

Wenn Sie weiterlesen, erhalten Sie die Möglichkeit, Nutzungsrechte an diesem und allen weiteren Videofilm(en) zu erwerben oder sich die Nutzungsrechte an allen weiteren Fach-Videos durch eine Einmalpauschale zu sichern:

Lesen Sie unser Angebot ausschließlich an acteam-Kunden:

Diesen und weitere Video-Filme werden wir in den nächsten Wochen und Monaten erstellen – natürlich neutral, also ohne Nennung von Domains etc.
 
Zuerst kommen Filmbeiträge zu allen Vorsorgesparten, also:

  • Riester-/Rürup-Rente
  • PKV-Zusatzversicherungen,
  • Pflege- und Pflegezusatzversicherungen
  • BU-/Dienstunfähigkeits-Versicherungen,
  • Unfall-Versicherung,
  • Dread-Disease- und Grundfähigkeitsversicherung,
  • Lebens-, Risiko- und Sterbegeldversicherungen
  • Betriebliche Altersversorgung
  • etc.

Und dann weiter zu den anderen Sparten, die wir im acteam-System eingebunden haben.

Insgesamt dürften es im ersten Schritt 10 – 15 Videofilme sein, die Sie im Einsatz bei Ihren Klienten zu mehr Umsatz verwenden können. Jeder Film beansprucht etwa 3 Manntage a´ 750,00 €, verursacht also Kosten von über 2.000 Euro.

15 Filme würden demnach 30.000 € an Kosten verursachen…… Insgesamt haben wir ca. 125 Sparten in unserem System – da können Sie sich vorstellen, dass hier zwar ein riesiges Potenzial gegeben ist – aber auch erhebliche Kosten entstehen.

Wir möchten Ihnen anbieten, entweder jedes einzelne Video zu jeweils 175,00 € zuzüglich MWSt. in Ihre Homepage einzubinden oder Sie zahlen eine einmalige Pauschale von 750,00 € zuzüglich MWSt. und alle Filme werden jetzt und zukünftig automatisch in Ihre Homepage eingebunden.

Möchten Sie eine Bestellung aufgeben? Dann klicken Sie bitte HIER.

Sobald wir die ersten 5 Videos in das acteam-System eingebunden haben, werden wir die Preise für die Einrichtung erhöhen und für Neubesteller zusätzlich auch eine Erhöhung der Monatsgebühren verlangen.

Spätestens seit „YouTube“ wissen wir, dass eine Videobotschaft eine um 1.000-fach höhere Werbewirksamkeit hat, als alleinige Bilder- oder Textwerbung. Manche „Internetstars“ wurden nur geboren, weil sie per eMail an unzählige Nutzer weiterempfohlen wurden.

Allerdings sind in den Videoportalen des Internets so gut wie keine Versicherungsmakler vertreten.  Das wird sich aber bald ändern. Wenn Sie auf www.youtube.de den Begriff „Versicherungsmakler“ eingeben:

Finden Sie den acteam-Videobeitrag bereits an erster Stelle (Stand 28.01.2009):

LINK: http://www.youtube.com/watch?v=6BQehkt74BU



Und so hat acteam jetzt den ersten Videofilm produziert, der sich ausschließlich positiv mit dem Status „Versicherungsmakler“ auseinandergesetzt und seine Tätigkeiten in besonderer Weise hervorhebt.

Es folgte der erste Fach-Film über die „Fallstricke in der privaten Krankenversicherung“ (siehe oben) und weitere zu den ganzen Vorsorgethemen.

Sie sehen, Sie gehören noch zu den Ersten am Markt, die diese Chance nutzen können und dafür Fach-Videos im Werte von jeweils 2.000 € zuzüglich MWSt. erhalten.
Wir hingegen bieten Ihnen einen hervorragenden Preis als Subkriptionspreis an, der nur einen Bruchteil so hoch ist, wie eine spätere individuelle Einbindung. Als Kaufmann können Sie ja rechnen: Bereits nach dem 4. Tutorial fangen Sie an zu sparen.

Später kommen dann nach den Vorsorge-Videos die Bereiche

  • „private Versicherungen“
  • „gewerbliche Versicherungen“
  • „Investment“
  • „Finanzierung“ und
  • „Schadenservice“.

Bei Bedarf werden natürlich weitere Video-Filme erstellt. Außerdem werden veraltete Filmpassagen entweder neu gefilmt und eingebunden – oder der komplette Videofilm neu produziert.

Um das Maklervideo zu sehen, klicken Sie bitte HIER.

Wie Sie wissen, haben wir 2007 in Kiel ein Video- und Filmstudio eingerichtet und uns schon damals auf den Zeitpunkt vorbereitet, zu dem dieses Medium gewissermaßen salonfähig wird. Und zusätzlich hat uns die Phantasie Möglichkeiten aufgezeigt, Videobotschaften im Sinne eines jeden Maklers an Interessenten oder Kunden zu verschicken: Sie können entweder Ihre eigene Videobotschaft als eMail-Anhang in Ihre tägliche Arbeit einbauen und den Empfänger somit zur Ansicht motivieren – oder einen solchen Videofilm zum Anklicken in Ihre Homepage einbinden.

Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Und so können Sie in etwa erahnen, was das Medium „Internet“ in Verbindung mit Video-Filmen werbewirksam für Ihr Maklerbüro sein kann.

Möchten Sie eine Bestellung aufgeben? Dann klicken Sie bitte HIER.